Sehr geehr­te Eltern, lie­be Schü­ler,
zum 7. März 2022 tre­ten wei­ter Ver­än­de­run­gen in der Bekämp­fung der SARS-Cov-19-Pan­de­mie auf. Die Tes­tun­gen erfol­gen nur noch zwei­mal wöchent­lich, am Mon­tag und am Don­ners­tag. Tritt ein posi­ti­ver Fall ein, wer­den alle Schü­ler der jewei­li­gen Klas­se an den dar­auf fol­gen­den fünf Schul­ta­gen getes­tet. Wei­ter­hin ent­fällt die Ver­pflich­tung des Tra­gens eines Mund-Nasen-Schut­zes am Arbeits­platz. Sie besteht wei­ter­hin im Schul­ge­bäu­den bzw. auf dem Schul­ge­län­de, wenn ein Abstand von 1,5m nicht gesi­chert ein­ge­hal­ten wer­den kann.
Vie­len Dank für Ihr Ver­ständ­nis und Ihre Unterstützung.